Grundstufe mit bilingualem Zweig

Raum für Entdeckungen

Bei uns lernen bis zu 150 Schulkinder in zwei Lernfamilien (Klassenstufen 1 bis 3 und 4 bis 6). Wie bieten den Kindern eine positive Umgebung, die sie stets mit neuen Aufgaben und Lernchancen begrüßt. Als pädagogische Fachkräfte der Grundstufe begreifen wir uns als Lernbegleitende.

Wir arbeiten mit unseren Schülerinnen und Schülern nach der Klax-Pädagogik. Dazu gehört die Methode des selbstorganisierten Lernens: Gemeinsam definieren wir mit jedem Kind individuelle Lernwege und Ziele. Durch das Lernen mit Zielen versetzen wir die Kinder in die Lage, ihre Lernwege selbstständig zu planen und ihren Kompetenzstand einzuordnen. Das fördert eine reflektierte Lernhaltung. Schon früh übernehmen unsere Schülerinnen und Schüler Verantwortung für ihren eigenen Bildungsprozess. 

Was wir Ihnen bieten

  • kleine Klassen mit zwölf bis 22 Kindern
  • Teach-Teams: in allen Klassen arbeiten immer ein Lehrer oder eine Lehrerin und eine pädagogische Fachkraft mit den Kindern
  • Englisch von der ersten Klasse an
  • einen bilingualen Zweig
  • verschiedene Sport- und Bewegungskurse
  • Schwimmen ab der Grundstufe

Bilingualer Zweig

In unserer bilingualen Klasse sind Deutsch und Englisch gleichwertige Unterrichtssprachen. So bereiten wir die Kinder und Jugendlichen auf eine globalisierte, vernetzte Welt vor. Eine englischsprachige Klassenleitung unterrichtet die Schülerinnen und Schüler und eine deutschsprachige pädagogische Fachkraft begleitet sie. Wir unterrichten Deutsch und Mathematik auf Deutsch; Englisch und den Sachunterricht auf Englisch; Kunst, Musik und Sport auf Deutsch oder Englisch.

Spracherwerb durch Immersion

Bei der erfolgreichen Lernmethode Immersion wird die Fremdsprache wie die Muttersprache durch den alltäglichen Gebrauch erlernt und nicht ausschließlich durch den Unterricht. Grammatik oder Vokabeln stehen dabei nicht im Vordergrund, die Fremdsprache wird in alltäglichen Situationen gesprochen. So können sich die Kinder und Jugendlichen bald in beiden Sprachen umgangssprachlich ausdrücken. Es folgen die Lernschritte Fachtexte verstehen, in Diskussionen argumentieren und natürlich Texte schreiben.

Der Lernerfolg durch Immersion ist durch verschiedene Studien in Kanada, den USA, aber auch in Deutschland wissenschaftlich belegt worden (vgl. EUROPA-Studie der Universität Kiel).

Abwechslungsreiche Projekte

Stundenplan

Im Stundenplan wechseln sich instruktive und aktive Lernphasen ab. Die Zeiten für unsere gemeinsamen Mahlzeiten – Frühstück, Mittagessen und Vesper sind ebenfalls im Stundenplan integriert.

Weiterführende Schulen

Die Wahl der weiterführenden Schule nach dem sechsten Schuljahr ist eine wichtige Entscheidung für alle Eltern und Kinder. Mit dem Abschluss des sechsten Schuljahres an der Klax Schule sind unsere Kinder selbstorganisiert, kreativ und kompetent und somit bereit für den nächsten Schritt. Wir wollen unsere Schülerinnen und Schüler auf ihrem Weg weiter begleiten und sie in ihrer Entwicklung unterstützen. 

Mit dem Wechsel in die Mittelstufe der Klax Schule treffen die Kinder Freunde und Klassenkameraden wieder. Außerdem bleiben sie in ihrer gewohnten inspirierenden Umgebung und treffen auf ihnen vertraute Lernmethoden sowie Pädagoginnen, die sie als heranwachsende Persönlichkeiten wahrnehmen.

Mehr Informationen

Lernen Sie uns an unseren Tagen der offenen Tür kennen. Wir zeigen Ihnen unsere Räume, stellen Ihnen unser pädagogisches Konzept vor und beantworten Fragen rund um unsere Projektarbeit, das selbstorganisierte Lernen, optimale Klassengrößen und unsere Medienpädagogik. Kommende Termine finden Sie hier.

Eine Aufschlüsselung der Schulkosten sowie Möglichkeiten der Schulkostenreduzierung finden Sie hier.

Alle Informationen zur Anmeldung an der Klax Schule finden Sie hier.

Jetzt anmelden

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Klax Schule. Über unser Formular können Sie Ihr Kind unverbindlich anmelden. QuereinsteigerInnen sind bei uns herzlich willkommen, daher sind Anmeldungen für alle Klassenstufen jederzeit auch im laufenden Schuljahr möglich. Außerdem beantworten wir Ihnen unter „Alle Infos“ häufig gestellte Fragen zur Anmeldung, den erforderlichen Unterlagen und zu den Kosten.

Wissenswertes