Europäische Schulpartnerschaften

Im Fokus der Schulpartnerschaften der Klax Schule stehen die Begegnung und die gemeinsame Projektarbeit mit Schülerinnen, Schülern und ihren Lehrkräften aus verschiedenen europäischen Schulen. Die Arbeit der Projekte widmet sich vielfältigen gesellschaftlichen Themen sowie aktuellen und Zukunftsfragen in Europa.

Bei ihren gegenseitigen Besuchen lernen die Schülerinnen und Schüler außerdem die jeweilige Partnerschule und das Gastland kennen. So eröffnen sich ihnen vielfältige europäische Perspektiven.

Unserer Partnerschulen

Projekte mit Partnerschulen

Projektlaufzeit
01. September 2019 bis 31. August 2021

Projektpartner

  • Klax Schule (Deutschland)
  • Vathorst College (Niederlande)
  • Sands School (Vereinigtes Königreich)
  • Västra Berga skola (Schweden)

Das Projekt dient der Demokratiebildung und wird im Rahmen des Erasmus+ Programms von der Europäischen Union finanziert. Innerhalb der Projektzeit wird ein Podcast mit insgesamt 20 Episoden entstehen, der zukunftsrelevante Themen junger Menschen aus vier verschiedenen europäischen Perspektiven widerspiegelt.

Die kommenden zwei Jahre stellen ein großes Abenteuer für die vier teilnehmenden Partnerschulen dar. Anfang 2019 begeisterte Klax die Partnerschulen mit der Idee, sich im Rahmen eines Schulaustauschprojektes mit dem neuen digitalen Medium Podcast auseinanderzusetzen. Hierfür sind lokale Projektgruppen aus SchülerInnen und MentorInnen an jeder Schule entstanden. Für alle Projektbeteiligten bedeutet das Arbeiten mit dem Medienformat Podcast und die demokratische Struktur des Projektes eine große Chance für transnationale Zusammenarbeit und gemeinsame Lernprozesse.

Dokumentiert wird der gemeinsame Lernprozess auf der EU-Lernplattform eTwinning. Hier können sich Schulen transnationaler Projekte austauschen und mit anderen Schulen vernetzen. Die Plattform dient gleichermaßen der Kommunikation aller Projektbeteiligten, wie auch der Sichtbarkeit des Projektfortschritts für andere.

Mehr Informationen und Eindrücke von den Projektewochen finden Sie hier.

„Europäischer Radiopodcast - Wir gestalten unsere Zukunft selbst“ ist ein Erasmus+ Projekt und wird mit Mitteln der Europäischen Union verwirklicht.

Projektlaufzeit
01. September 2019 bis 31. August 2021

Projektpartner

  • Klax Schule (Deutschland)
  • Deutsche Nachschule Tingleff (Dänemark)

Die Digitalisierung der europäischen Gesellschaften ist eine Chance zur Partizipation für alle Menschen. Sie kann jedoch durch Fake News, Hate Speech oder Social Bots auch zur Einschränkung von Selbstbestimmung und Demokratie führen.

SchülerInnen der Klax Schule und der Deutschen Nachschule Tingleff (DK) treffen sich zu regelmäßigen „Demokratiewochen“. Hier erkunden sie in Projekten Potentiale und Anwendungsmöglichkeiten demokratischer Grundwerte in einer zunehmend digitalisierten Gesellschaft.

Unterstützung
3 LehrerInnen

Demokratieerziehung in digitalisierten Gesellschaften“ ist ein Erasmus+ Projekt und wird mit Mitteln der Europäischen Union verwirklicht.

Jetzt anmelden

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Klax Schule. Über unser Formular können Sie Ihr Kind unverbindlich anmelden. QuereinsteigerInnen sind bei uns herzlich willkommen, daher sind Anmeldungen für alle Klassenstufen jederzeit auch im laufenden Schuljahr möglich. Außerdem beantworten wir Ihnen unter „Alle Infos“ häufig gestellte Fragen zur Anmeldung, den erforderlichen Unterlagen und zu den Kosten.

Wissenswertes