Unser Schulleben

Unsere Schulprinzipien

Die Klax Schule versteht sich als soziale Gemeinschaft, in der das Zusammenleben und -wirken von Schüler*innen und Lernbegleiter*innen wie auch Eltern eine zentrale Rolle spielt. In diesem Sinne werden alle Veranstaltungen gemeinsam organisiert und durchgeführt, gemeinsame Werte für die Schulgemeinschaft werden festgelegt, es wird gemeinsam gegessen und die Eltern werden als Erziehungspartner in die Schulgemeinschaft eingebunden.

Wir setzen eine positive Einstellung voraus

Wir setzen eine positive Einstellung voraus

An unserer Schule fördern wir eine Atmosphäre des sozialen Miteinanders und der gegenseitigen Rücksicht. Unsere Schüler setzen sich aktiv im Unterricht und bei den Veranstaltungen ein und gestalten das Profil der Schule mit.

Wir erwarten eine aktive Teilnahme am Schulleben

Wir erwarten eine aktive Teilnahme am Schulleben

Unsere Schüler nehmen nicht nur am Unterricht teil, sondern auch an den Mahlzeiten und Veranstaltungen.

Wir nehmen unsere Ausschlussregeln ernst

Wir nehmen unsere Ausschlussregeln ernst

Rauchen, Alkohol und Rauschmittel sind an der Schule und in der näheren Umgebung verboten. Wir tolerieren weder Gewalt, noch Diebstahl, Mobbing oder Vandalismus. Die Verletzung dieser Regeln führt zum sofortigen Ausschluss aus der Schulgemeinschaft in Verbindung mit der fristlosen Kündigung des Schulvertrages.

Wir haben aktive und engagierte Eltern

Wir haben aktive und engagierte Eltern

Unsere Eltern arbeiten mit uns gemeinsam am Lernerfolg ihrer Kinder und würdigen deren Leistungen und Arbeit. Wichtig ist uns insbesondere, dass Eltern an Veranstaltungen wie Portfoliogesprächen, Theateraufführungen, Abschlussveranstaltungen von Projektwochen und Schulveranstaltungen wie dem Sommerfest teilnehmen.

Selbstorganisiert, kreativ, digital und projektbasiert

Die Bildungseinrichtungen von Klax verfolgen den Ansatz, Kompetenzen zu vermitteln, die junge Menschen dazu befähigen, selbstorganisiert und zielgerichtet zu lernen und Herausforderungen zu meistern. Unsere Lehrkräfte verstehen sich als LernbegleiterInnen, die den Kindern und Jugendlichen dabei helfen, ihren eigenen Weg zu finden, statt ihren Forschergeist und Tatendrang durch Frontalunterricht und Auswendiglernen zu dämpfen.

Dabei orientieren wir uns in allen Klassenstufen an den Vorgaben des Berliner Rahmenlehrplanes und achten darauf, dass sich die Schülerinnen und Schüler gewissenhaft auf die landesweiten Abschlussprüfungen vorbereiten. Alle Abschlüsse der Klax Schule sind durch die Berliner Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie anerkannt und berechtigen Absolventen, bundesweit den nächsthöheren Abschluss zu machen.

Ein Tag in der Klax Schule

Alle Klassenstufen verbindet ein vergleichbarer Tagesablauf. Wir geben den SchülerInnen viel Zeit, das soziale Klassengefüge zu festigen und als Gemeinschaft zusammenzuwachsen. So ist ein Schultag bei uns immer durch eine Morgen- und eine Abschlussrunde gerahmt, in denen besprochen wird, was den Gruppenmitgliedern gerade wichtig ist. Die Klassen nehmen gemeinsam mit den LernbegleiterInnen drei Mahlzeiten am Tag ein.    

Der Unterricht an der Klax Schule ist gekennzeichnet durch den Wechsel von Instruktionsphasen und Phasen des selbstorganisierten Lernens. Die erste Phase findet meist am Vormittag statt. Hier wird den SchülerInnen neues Wissen vermittelt, gemeinsam werden neue Aufgabenstellungen formuliert. In der zweiten Phase arbeiten sie selbstorganisiert an Lerntheken und bearbeiten die zuvor besprochenen Aufgaben. Dabei unterstützen sie die LernbegleiterInnen.

Ein Schultag bei uns unterteilt sich in drei Phasen: Am Morgen ist Zeit neue Informationen aufzunehmen und Lernaufträge zu erteilen. Die Mitte des Tages ist Übungszeit und am Nachmittag ist die Gelegenheit für aktive Kreativität.

Tagesablauf

Aufnehmen

  • Ankommenszeit mit einem informellen Austausch und persönlichen Gesprächen
  • Wir stimmen uns auf den gemeinsamen Tag ein

Morgenkreis

  • formelles Zusammenkommen der Lerngruppe
  • Wir erzählen vom Vortag und präsentieren neue Ideen

Instruktionsphase

  • Lernaufträge verteilen und Schrittplan vereinbaren
  • Lerninhalte präsentieren und Interesse wecken
  • Wahl der Lerntheken abstimmen

Übungszeit

  • vertiefendes Üben im Lernatelier und an den Lerntheken
  • Unterstützung erfahren
  • kooperatives Lernen, fächer- und altersübergreifend

Kreative Lernzeit

  • kreative Kurse und Angebote
  • Interessen und Fähigkeiten entdecken
  • sich persönlich engagieren

Ausgewogene Vollwertkost

Eine bewusste, gesunde und ausgewogene Ernährung stärkt das Wohlbefinden, die Leistungsfähigkeit und das Selbstbewusstsein. Davon sind wir überzeugt. In unserer Schulcafeteria bieten wir täglich frische Mahlzeiten. Es gibt Frühstück, Mittagessen und Vesper. Frisches Obst und Gemüse können sich die Schülerinnen und Schüler jederzeit nehmen.

Bei der Erstellung der Speisepläne setzen wir auf eine vielseitige und leckere Vollwertkost und vertrauen deshalb auf unseren Vollwert-Caterer Löwenzahn. Löwenzahn hat langjährige Erfahrung und ist ein kompetenter Partner bei allen Fragen rund ums Essen. Die Löwenzahn Dienstleistungs GmbH gehört zur Klax Gruppe und ist unseren Qualitätsansprüchen und Zielen verpflichtet. Löwenzahn wird jährlich mit dem Bio-Gütesiegel zertifiziert.

Jetzt anmelden

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Klax Schule. Über unser Formular können Sie Ihr Kind unverbindlich anmelden. QuereinsteigerInnen sind bei uns herzlich willkommen, daher sind Anmeldungen für alle Klassenstufen jederzeit auch im laufenden Schuljahr möglich. Außerdem beantworten wir Ihnen unter „Alle Infos“ häufig gestellte Fragen zur Anmeldung, den erforderlichen Unterlagen und zu den Kosten.

Wissenswertes