Innovativ und staatlich anerkannt

Unsere Berufsakademie

Verschiedene Aus- und Weiterbildungen

Unsere Fachschule für Erzieherinnen und Erzieher ist seit dem 1. Mai 2012 vom Senat Berlin staatlich anerkannt (Schulgesetz § 100). Damit haben wir das Recht, Abschlüsse und Zeugnisse zu erteilen, die die gleiche Berechtigung verleihen, wie die der öffentlichen Schulen. Auch unsere Berufsfachschule für Sozialassistenz ist staatlich anerkannt.

Was wir Ihnen bieten

  • Wir arbeiten nach der Klax-Pädagogik, einem modernen pädagogischen Konzept, das die Lernenden in den Mittelpunkt stellt.
  • Der Unterricht ist interaktiv und projektorientiert.
  • Wir arbeiten nach dem Prinzip „Selbstorganisiertes Lernen mit Zielen“: Zunächst wird gemeinsam mit den LernbegleiterInnen ein Lernziel festgelegt und Instruktionen daraus abgeleitet. Die Studierenden nehmen sich anschließend Selbstlernzeit zur individuellen Vertiefung. Es folgt Feststellung des Kompetenzerwerbs und die gemeinsame Reflektion des Lernprozesses.
  • Besonderes Augenmerk legen wir auf die Förderung der Kreativität und das problemlösende Denken.
  • In unserer Cafeteria gibt es eine gesunde und leckere Vollverpflegung.
  • Wir halten viele Extras bereit: Studierende können aus einem großen Angebot an künstlerischen und musischen Kursen wählen. Wir pflegen internationale Kooperationen, sodass die Studierenden von ExpertenInnenvorlesungen profitieren können. Wer Vertiefung braucht, kann unsere Nachhilfe und die Ferienakademie besuchen. Es gibt Werkstätten und eine pädagogische Lernwerkstatt.

Die Klax-Pädagogik in der Berufsakademie

Instruktionsphasen und Phasen des selbstorganisierten Lernens wechseln sich an unserer Berufsakademie ab. Wir räumen unseren Studierenden viel Zeit zum Üben ein. Ihre Lernwege organisieren sie selbst. Unsere pädagogischen Fachkräfte unterstützen sie dabei. Individuelles Lernen setzt bei den Stärken der Studierenden an und führt so zu einem systematischen Aufbau von Wissen und Kompetenzen.

Die von den Studierenden autonom gewählten Lernformen begünstigen die Nachhaltigkeit des erworbenen Wissens und fördern eine Umsetzung des Erlernten im Praxisalltag. 

Zudem erleichtert die Nutzung individueller Lernwege einen Wissenszuwachs aufgrund stetig wachsender Erkenntnisse zwischen den Themenbereichen unterschiedlicher Lernfelder. Diese Erfahrungen führen zu einer besseren Bewältigung der Prüfungsanforderungen.

Um die Lernwege mit den Lernbegleitenden zu reflektieren, nutzen wir spezielle Instrumente der Klax-Pädagogik – das Portfolio und das Logbuch, in denen kurz- und langfristige Ziele und Meilensteine definiert und dokumentiert werden.

Weitere praktische Erprobungen in unserer Klub-Linie und in der Lernwerkstatt führen zu einer ganzheitlichen Ergänzung des persönlichen Profils der Studierenden.

Wir bilden eine erfolgreiche soziale Gemeinschaft, indem wir einander mit Respekt begegnen und bereit sind, unser Wissen, unsere Erfahrungen und unsere Kompetenzen miteinander zu teilen. Die soziale Gemeinschaft schließt alle ein, die in der Berufsakademie zusammen leben und arbeiten. Dazu gehören die Studierenden, die pädagogischen Fachkräfte, Küchenkräfte und Hausmeister. Die Basis des gemeinsamen Lernens bildet der Wertegrund, in dem die Regeln des Zusammenlebens beschrieben sind.

Unsere pädagogischen Fachkräfte sind WegbereiterInnen von Lernprozessen. Sie schaffen eine anregende Umgebung, stellen geeignetes Material zur Verfügung und beraten die Studierenden bei der Wahl ihrer Lernschritte. Sie sind Vorbilder, sorgen für eine gute Lernatmosphäre und bewerten die Leistung des Einzelnen anhand vorher ausgehandelter Kriterien. Sie verstehen es, die Studierenden für ein Fachgebiet zu begeistern. Denn sie haben eine hohe Eigenmotivation und sind immer up-to-date. Ihre Kompetenz: Lernprozesse genau zu beobachten und die Stärken und Interessen der Lernenden zu fördern.

Für erfolgreiches Lernen ist eine anregende Umgebung nötig, die berücksichtigt, dass jeder Mensch anders lernt. Wir tragen dem Rechnung mit unseren Werkstätten und Klassenräumen mit vielen Materialien und mit herausfordernden Aufgaben. Auch eine freundliche, positive und lösungsorientierte Atmosphäre in der sozialen Gemeinschaft gehört dazu. 

Bei uns gibt es keine BesserwisserInnen

Unser Kollegium ist ein engagiertes Team von Lehrenden, Honorardozentinnen und -dozenten, Sozialpädagogen und -pädagoginnen. Wir verstehen uns als Partner im Lernprozess unserer Studierenden und orientieren uns an ihren Bedürfnissen. Ein wertschätzender Umgang im Kollegium und mit unseren Studierenden ist uns besonders wichtig. Bei Sorgen und Lernschwierigkeiten können sich unsere Studierenden jederzeit an die Kolleginnen und Kollegen der Schulsozialarbeit wenden.

Moderne Ausstattung

Unsere Unterrichts-, Gruppen-, Vorbereitungs- und Funktionsräume sind fachspezifisch konzipiert, um optimale Voraussetzungen für das Lernen des jeweiligen Unterrichtsinhaltes zu bieten. Alle Räume sind hell gestrichen und mit ansprechenden Möbeln ausgestattet. Wir achten auf ökologische Unbedenklichkeit aller in unseren Räumen verwendeten Materialien und Anstriche.

Digitale Medien gehören bei uns zum Lernalltag dazu. Wir haben außerdem eine eigene Bibliothek, Werkstätten und eine pädagogische Lernwerkstatt.

Überzeugt?

In der Klax Berufsakademie können Sie ErzieherIn oder SozialassistentIn werden. Wir bereiten Sie bestens auf die Herausforderungen in Kita und Hort vor. Was die Ausbildung jeweils ausmacht, haben wir auf den entsprechenden Seiten für Sie zusammengefasst.

Wissenswertes