Klax holt 2. Platz beim Deutschen Schulpreis

Deutscher Schulpreis

Das Team der Klax-Schule konnte sich über eine hohe Auszeichnung freuen: Klax wurde im März für den renommierten Deutschen Schulpreis nominiert – allein das war schon ein riesiger Erfolg! Am 10. Mai durfte dann noch mal gefeiert werden, als unsere Schule mit dem zweiten Preis ausgezeichnet wurde.

Die Spezial Edition des Deutschen Schulpreises wurde 2021 in insgesamt sieben Kategorien vergeben. Klax war als eine von drei Schulen in der Kategorie „Digitale Lösungen umsetzen“ nominiert. Mit der Sonderausgabe des Wettbewerbs ehrten die Robert Bosch Stiftung und die Heidehof Stiftung in Zusammenarbeit mit der ARD und der ZEIT-Verlagsgruppe Schulkonzepte, die sich während der vergangenen Monate besonders bewährt haben.

Bundespräsident und Schirmherr Frank-Walter Steinmeier sagte während der Preisverleihung: „Deutschland ist nicht da, wo es sein sollte. Die Pandemie entblößt unsere Schwächen im Bildungssystem.“ Der Wettbewerb habe jedoch auch gezeigt, dass die Coronazeit kreative Stärken hervorgebracht habe: An vielen Schulen hätten Schulleiter*innen und Lehrkräfte nicht geklagt, sondern in kürzester Zeit umgedacht und beherzt gehandelt.

Im Laufe des Wettbewerbs hatte eine hochkarätige Jury unsere Schule besucht, um sich ausführlich zu informieren. Im April war dann ein Filmteam vor Ort, um ein Vorstellungsvideo zu drehen, das während der Preisverleihung gezeigt wurde.

Insgesamt 366 Schulen aus dem In- und Ausland hatten sich mit ihren Konzepten für den Preis beworben, 121 davon kamen in die Auswahl, 18 ins Finale. Am Ende reichte es bei der Preisverleihung am 11. Mai dann leider nicht zum Siegertreppchen: Die Glückwünsche von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und das Preisgeld in Höhe von 10 000 Euro gingen in der Kategorie „Digitale Lösungen umsetzen“ an eine Schule aus Niedersachsen. Für Klax-Geschäftsführerin Antje Bostelmann kein Grund zur Traurigkeit: „Wir gratulieren allen Gewinner-Schulen sehr herzlich“, sagte sie. „Wir bei Klax haben aus der Pandemie gelernt und uns weiterentwickelt. Diese Arbeit wollen wir fortsetzen. Die Bildungslandschaft in Deutschland muss offener, gerechter und digitaler werden. Wie das gelingen kann, haben die herausragenden Konzepte des Wettbewerbs gezeigt.“

Deutscher Schulpreis

Carmen Witt (Foto: Mitte) von der Schulaufsicht für Schulen in freier Trägerschaft wollte es sich nicht nehmen lassen, zu diesem Erfolg persönlich zu gratulieren. Sie kam am Tag nach der Preisverleihung in die Klax Schule, überreichte Blumen und beglückwünschte Antje Bostelmann (Geschäftsführerin und Gründerin der Klax Schule/ links), Schulleiter Stephen Kelly (rechts) und das gesamte Team der Schule sehr herzlich zur Nominierung für den Deutschen Schulpreis Spezial 2021/22 sowie zum herausragenden zweiten Platz.

„Klax kann sehr stolz auf diesen Erfolg sein“, lobte Carmen Witt.

Deutscher Schulpreis

Begleitet wurde Frau Witt von ihrer Kollegin Anja M. Teichert (Foto: links), die sich bei der Senatsverwaltung auch um Hygienefragen an Schulen kümmert. Frau Teichert lobte ausdrücklich das Hygienekonzept der Klax-Schule: Sie fühle sich „sehr wohl“ in den Klax-Einrichtungen und sei „sehr froh“, dass es dieses gute Betriebskonzept gibt. In den Tagen nach der Preisverleihung trafen dann noch zahlreiche weitere Glückwünsche in Form von Emails und Briefen bei Klax ein.

Deutscher Schulpreis

Im Vorfeld der Preisverleihung und auch danach gab es zahlreiche Medienberichte, zum Beispiel im Tagesspiegel, in der Berliner Zeitung sowie der Berliner Morgenpost. Ein Fernsehteam des RBB besuchte die Schule vorab und war auch während der Preisverleihung mit einer Kamera vor Ort. Der Bericht wurde in der Abendschau ausgestrahlt und auch auf der Webseite des RBB gab es einen Bericht über die Klax-Schule.

Das Team der Klax-Schule freut sich auf alles, was nun noch kommt. Alle 18 nominierten Schulen können an einem zweijährigen Schulentwicklungsprogramm teilnehmen. Dessen Kernbestandteile sind eine individuelle Prozessbegleitung, die Arbeit an selbstgesteckten Entwicklungszielen, Vernetzung mit anderen herausragenden Schulen und Weiterbildungsangebote.

Mehr Informationen zum Deutschen Schulpreis finden sich hier.