Zukunftstag der Klax Schule bot Berufs- und Studienorientierung

Zukunftstag der Klax Schule

Das Leben nach der Schule bietet viele Optionen: Ein Freiwilligendienst im Ausland, ein Studium an einer Kunsthochschule, eine Ausbildung im Betrieb. Am 29. April konnten sich unsere Schüler*innen am Zukunftstag über die vielen Angebote beraten lassen, die nach der Schule auf sie warten. Und dieser Zukunftstag war ein voller Erfolg: 25 bekannte Ausstellende wie die BVG, Siemens oder die Handwerkskammer haben über ihre Angebote informiert und Vorträge gehalten. „Wir waren begeistert, wie viele verschiedene Firmen und Universitäten vor Ort waren. Zur Orientierung, was wir nach der Schule machen wollen, hat das auf jeden Fall geholfen“, so Sean Polzin, unser Gesamtschülersprecher.

Informieren konnte man sich nicht nur an den Ständen der Ausstellenden, sondern auch durch das Rahmenprogramm in der Cafeteria. Nach einem spannenden Eröffnungsvortrag hat unsere Moderatorin Clara Schaksmeier mit den Berliner Wasserbetrieben und der Kunsthochschule Weißensee über Nachhaltigkeit und Kreativität gesprochen. Auch unser Makerspace hat am Zukunftstag seine Türen geöffnet und neben dem Open Lab einen Workshop zum Thema Design Thinking angeboten. Kulinarische Verpflegung gab es vom Team  Löwenzahn, die unsere Gäste mit einem leckeren Grillbuffet versorgten.

Wir danken allen Ausstellenden für ihre Teilnahme, die spannenden Vorträge und die gute Stimmung und freuen uns im nächsten Jahr wieder auf Sie!

Danke natürlich auch an alle Besucher*innen, unsere motivierten Schüler*innen und das ganze Orga-Team!