MiK Jugendkunstpreis 2019-2020

Jugendkunstpreis 2019-2020

Ob Malerei, Zeichnung, Grafik, Plastik, Comic oder Fotografie: Alle Techniken sind erwünscht bei der diesjährigen Verleihung des Jugendkunstpreises. Aus den Einreichungen wählt die Jugendkunstschule drei PreisträgerInnen aus den Altersgruppen 14 bis 16 Jahre und 17 bis 19 Jahre. Ihre Kunstwerke werden, neben denen der anderen TeilnehmerInnen, in den Räumen der Kinderkunstgalerie der Öffentlichkeit präsentiert.

Aufgerufen waren SchülerInnen, die in Mitte leben oder dort zur Schule gehen.

Der Aussteller

Die MiK Jugendkunstschule ist ein kooperatives Modell des Bezirkes Mitte und der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie.

An zwei Standorten ermöglicht sie Kindern ab 3 Jahren und Jugendlichen das experimentelle und künstlerische Arbeiten sowohl im Schul- und Kitakontext als auch eigeninitiativ am Nachmittag. Professionelle und bestens ausgebildete KünstlerInnen und PädagogInnen aus den unterschiedlichsten Genres der bildenden und darstellenden Künste stehen den Kindern und Jugendlichen  mit Empathie, Know-How und ihrer Begeisterung für die Kunst zur Seite.

Der Jugendkunstpreis Mitte wird seit 2003 vom Rotary Club Berlin-Gendarmenmarkt gesponsort. Die Rotarier bilden eine weltanschauliche nicht gebundene, überparteiliche Vereinigung von Frauen und Männern, die sich über die Grenzen hinweg für humanitäre Hilfe und Völkerverständigung einsetzen. Zu den Tätigkeitsschwerpunkten von Rotary International gehören die Polio-Plus Kampagne zur Ausrottung der Kinderlähmung sowie das weltweit größte private Programm für den internationalen Jugendaustausch. Rotary wurde 1905 in Chicago von dem Rechtanwalt Paul Harris gegründet. Seit 1940 ist Rotary in Berlin ansässig. Der Rotary Club Berlin-Gendarmenmarkt wurde 1999 gegründet.

Eindrücke von der Vernissage

Besuch planen

Kontakt

Karte Kinderkunstgalerie