Zurück

Ferienprogramm startet am 28. Juni: Klax Kreativwerkstatt bietet zwölf Sommercamps

Berlin, 23. Juni 2021 – Endlich Sommerferien! Als kreative Urlaubs-Alternative für alle Kinder, die entweder zuhause bleiben oder Familien, die noch auf der Suche nach originellem Ferienspaß sind, bietet die Klax-Kreativwerkstatt zwölf jeweils einwöchige Sommercamps für Kinder der ersten bis sechsten Klasse. Und damit die Corona-konformen Camps auch rundum komfortabel sind, ist All Inclusive das Motto: „Wir garantieren Spannung, Spiel und ideenreiches Miteinander und sorgen für die komplette Verpflegung mit Mittagessen, Vesper und Getränken sowie Besuchen in der benachbarten Klax Kinderkunstgalerie“, erklärt Leiterin Barbara Löblein, „unser Ziel sind fröhliche Tage.“ Die Camps finden in der Zeit vom 28. Juni bis 6. August in der Klax Kreativwerkstatt im denkmalgeschützten Gebäude-Ensemble der „Bremer Höhe“ in Prenzlauer Berg statt; jeweils von montags bis freitags, 9 bis 16 Uhr. Kosten: 250 Euro (ggfls. zuzüglich Material).

Graffiti und Roboter, Fashion und Streetwear, Nachhaltigkeit und animierte Geschichten

„Wir sind wirklich froh, dass Ferienkurse wieder möglich sind und haben in kürzester Zeit ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine gestellt“, freut sich Barbara Löblein, „alles auf Basis eines umfangreichen Hygiene- und Sicherheitskonzepts.“ Insgesamt zwölf Feriencamps stehen zur Auswahl. Auf dem Programm findet sich u.a.

  • „Graffiti und Streetart“ und „Graffiti: Handstyle, Mosaik und Objekte“ (mit Ausstellungsmöglichkeit)
  • „Cardboard Costume & Architecture: Nachhaltiges Bauen und Designen mit Pappe“ (Kreative Nachhaltigkeit)
  • „Fashion- und Streetwear-Lab: Nähen, kleben, upcyclen“ (Mode, Fashion, Upcycling)
  • „Wer, wie, was: Roboter erfinden, das macht Spaß!“ (Tüfteln im Maker Space)
  • „Micro:bit Challenge: Einstieg ins Programmieren & Prototyping“ (Coden)

Ob digitales Tüfteln, Nähen, Kleben, Upcycling, Siebdruck oder Holzbauwerkstatt, Film und Animation – begleitet werden sämtliche Camps auch von professionellen Künstler*innen. Immer auch im Fokus:

Nachhaltigkeit. „Das“, so Löblein, sei „ein besonderes Anliegen sowohl der Kreativwerkstatt als auch der Familien und ein Thema, das viele Kinder und Jugendliche aktuell sehr interessiert.“

Ferienprogramm im Überblick

Alle Infos & Buchungsmöglichkeit: https://kreativwerkstatt.de/weitere-angebote/ferienangebote

Zeit: 28.06.-06.08.2021, jeweils Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr. 3-4 Tage auf Email-Anfrage. Für Gruppen sind auch individuelle Ferienangebote (off- und online) auf Anfrage möglich.

Kosten: 250 Euro zzgl. VVK, inkl. Mittagessen, Vesper und Getränke. Je nach Ferienwoche können noch Materialgebühren hinzukommen. Ein Ausflug pro Ferienwoche.

 

Über die Klax Kreativwerkstatt:

Die Klax Kreativwerkstatt bietet als Ort der Ideen ganzjährig ein umfangreiches Programm für Kinder, Jugendliche und Familien. Wissen und Fähigkeiten sollen spielerisch und kreativ erweitert, Ideen verwirklicht werden. Dabei stehen der Umgang mit digitalen Geräten und Apps genauso im Vordergrund wie herkömmliche Methoden des gestalterischen Schaffens. 3D-Drucken, Programmieren und Tüfteln im Makerspace sind ebenso möglich wie Mal-, Zeichen, Näh- oder Keramikkurse. Die Werkstätten und Ateliers im denkmalgeschützten Gebäude-Ensemble der „Bremer Höhe“ an der Schönhauser Allee/Prenzlauer Berg wecken Entdeckungslust, Phantasie und Neugier. Neben dem regulären Kursangebot, finden hier auch Kindergeburtstage, Familienfeiern oder Firmenevents statt. Die Klax Kreativwerkstatt gehört zur Klax Gruppe, die sich in mehr als 30 Jahren von einer kleinen Berliner Malschule zum überregionalen Bildungsträger konstant weiterentwickelt hat. Die Kreativwerkstatt trägt diese Tradition fort, indem hier stets aktuelle Ideen und Angebote der Freizeitpädagogik entwickelt werden. Mehr Infos unter: https://kreativwerkstatt.de/