Werden Sie FacherzieherIn für Integration!

Die Weiterbildung

Wir bei Klax setzen uns für eine gerechte und inklusive Gesellschaft ein, denn wir wissen: Jeder Mensch ist wichtig, jeder Mensch ist richtig! Es ist uns ein besonderes Anliegen, dieses Selbstverständnis in unseren Bildungseinrichtungen zu transportieren. Deshalb bieten wir ausgebildeten ErzieherInnen eine vom Berliner Senat anerkannte Fortbildung für integrative und inklusive Pädagogik an.

In unseren berufsbegleitenden Seminaren vertiefen Sie ihr pädagogisches Wissen und erlangen neue Kompetenzen für die Betreuung und Förderung von Kindern mit körperlichen oder geistigen Beeinträchtigungen. Bereiten Sie sich in intensiven Kursen auf die Herausforderungen und Chancen vor, die in der Betreuung gemischter Kinder- und Jugendgruppen liegen. Profitieren Sie dabei von unseren hochmodern ausgestatteten Seminarräumen und Lernwerkstätten.

Die Zusatzqualifikation für ErzieherInnen

  • inklusive zwei Hospitationstermine in einer Klax Einrichtung
  • Unterstützung bei der Beantragung der Fördermöglichkeiten

Die Qualifizierungsmaßnahme zur sozialpädagogischen Fachkraft an der Klax Berufsakademie ist eine anerkannte Bildungsveranstaltung und wird als Bildungsurlaub gemäß § 11 BiUrlG gewährt.

Was Sie mitbringen

oder

Termine

21. August 2020 bis 29. Januar 2021

Lehrmodule

Die Fortbildungsinhalte vermitteln wir nach dem Prinzip des selbstorganisierten Lernens mit Zielen. Das heißt: Sie wählen mit Unterstützung Ihrer TutorInnen und FachlehrerInnen Ihren Lernstoff entsprechend Ihrer individuellen Ziele, Neigungen und beruflichen Perspektiven selbst aus.

Modul 1

Die Bedeutung und Entwicklung integrativer/inklusiver Erziehung in der Bundesrepublik Deutschland und im Land Berlin, historische Dimensionen

Modul 2

Vertiefungsaspekte der menschlichen Entwicklung bezogen auf Integration/Inklusion

Modul 3

Beobachtung und Beobachtungsverfahren

Modul 4

Individuelle Verläufe der kindlichen Entwicklung und Förderung

Modul 5

Sozialpädagogische Methoden für die differenzierte Gruppenarbeit

Modul 6

Familienorientierte Arbeit

Modul 7

Kooperation der Fachkräfte im Feld der Pädagogik, Therapie, Medizin und mit weiteren Institutionen

Prüfung

Die Qualifizierung schließt mit einer Leistungsüberprüfung in Form eines Praxisberichts und eines Fachgesprächs ab.

Dauer

  • ​​​​​​Sechs Monate
  • in der Regel freitags und samstags jeweils von 9 bis 15 Uhr

Fortbildungskosten

Die Kosten für die Fortbildung betragen insgesamt 1.024 Euro , zahlbar in sechs monatlichen Raten.

Alle Preise verstehen sich als Endpreise, d.h. eine evtl. Mehrwertsteuer ist bereits enthalten.

Interesse?

Sie möchten sich mit der Weiterbildung qualifizieren? Bewerben Sie sich über unser Kontaktformular. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück und freuen uns darauf, Sie bald in der Berufsakademie zu begrüßen.

Wissenswertes