Wir bauen einen Schrottbot

Beschreibung

Aus Knopfbatterien, Kupferdraht, LED-Lämpchen, kleinen Motoren und Recyclingmaterial entstehen im Handumdrehen Roboter, Autos, Häuser und Monster. Sie lernen bei uns, wie das geht.

In diesem Workshop bekommen Sie Anregungen und Anleitungen für ein vielseitiges Elektronik-Projekt, nämlich die Herstellung von Schrottbots aus einfachen Mitteln. Das Beste: Die Kinder lernen spielerisch, etwa wie das Licht in die Lampe kommt, wie Stromkreise, Schalter und Motoren funktionieren.

Sie können Ihrer Gruppe einen verantwortungsvollen Umgang mit Elektrizität nahebringen und mit den Kindern den fachgerechten Einsatz von Werkzeugen üben. Je mehr Fantasie die Kinder einbringen, umso besser. Jeder Schrottbot ist ein individuelles Kunstwerk mit bestimmten Eigenschaften wie drehenden Rädern oder leuchtenden Haaren.

Dozenten

Dr. Christian Engelbrecht

Der promovierte Literatur- und Theaterwissenschaftler ist Experte für kreatives Lernen, Maker-Aktivitäten sowie selbstorganisierte Lernformen in der Schul- und Erwachsenenbildung im digitalen Zeitalter.

Sandra Rüger

Die Erzieherin ist Klax Fachpädagogin und bringt viele Ideen und ihre langjährige Erfahrung in die Workshops mit. Sie ist spezialisiert auf den Bildungsbereich Gesellschaft und das Thema digitale Medien.

Silke Schaper

Die Erzieherin und Klax Fachpädagogin im Bereich Universum setzt medienpädagogische Projekte mit Kindern um und glänzt mit ihrem Wissen zu USB-Mikroskopen und Tablets im Kindergarten.

Haben Sie Interesse?

Schreiben Sie uns! Wir melden uns umgehend bei Ihnen mit Details und besprechen gern Ihre Erwartungen und Fragen.