Mini-Maker: Förderung von Erfindertum

Beschreibung

Wer die Zukunft gestalten will, muss sich mit ihr auseinandersetzen. Jeder Kindergarten kann das ermöglichen und entsprechend den eigenen Mitteln einen Mini-Makerspace zum Bauen, Basteln und Konstruieren einrichten. Mit wenig Aufwand verwirklichen pädagogische Fachkräfte darin spannende Bildungsprojekte.

In diesem Workshop erfahren Sie, wie Ihnen das in Ihrer Einrichtung gelingt. Sie erarbeiten selbst verschiedene Maker-Projekte, sodass Ihre Gruppe etwa mit Kupferklebeband, LED-Lämpchen oder 3D-Druckern experimentieren, tüfteln und eigene Ideen verwirklichen kann.

Dozenten

Dr. Christian Engelbrecht

Der promovierte Literatur- und Theaterwissenschaftler ist Experte für kreatives Lernen, Maker-Aktivitäten sowie selbstorganisierte Lernformen in der Schul- und Erwachsenenbildung im digitalen Zeitalter.

Sandra Rüger

Die Erzieherin ist Klax Fachpädagogin und bringt viele Ideen und ihre langjährige Erfahrung in die Workshops mit. Sie ist spezialisiert auf den Bildungsbereich Gesellschaft und das Thema digitale Medien.

Silke Schaper

Die Erzieherin und Klax Fachpädagogin im Bereich Universum setzt medienpädagogische Projekte mit Kindern um und glänzt mit ihrem Wissen zu USB-Mikroskopen und Tablets im Kindergarten.

Haben Sie Interesse?

Schreiben Sie uns! Wir melden uns umgehend bei Ihnen mit Details und besprechen gern Ihre Erwartungen und Fragen.