Individuelle Kunstwerke aus dem 3D-Drucker

Beschreibung

Mit einem 3D-Drucker können Kinder geniale Fahrzeuge, fantastische Bauwerke und magische Skulpturen erfinden. Neben der technischen Kompetenz, dem räumlichen Denken und der intensiven Beschäftigung mit geometrischen Formen entwickeln die Kinder auch Teamgeist, wenn sie ihre Entwürfe vorstellen, diskutieren und gemeinsam verbessern.

In diesem Workshop erfahren Sie, wie es mit einer Kombination aus virtuellem Gestalten und realem Basteln möglich ist, Kindern einen altersgerechten Zugang zum 3D-Druck zu ermöglichen.

Wir vermitteln Ihnen den Aufbau und die Funktionsweise von 3D-Druckern. Sie entwickeln eigene Ideen und machen erste Versuche in der Herstellung von Objekten.

Dozenten

Dr. Christian Engelbrecht

Der promovierte Literatur- und Theaterwissenschaftler ist Experte für kreatives Lernen, Maker-Aktivitäten sowie selbstorganisierte Lernformen in der Schul- und Erwachsenenbildung im digitalen Zeitalter.

Sandra Rüger

Die Erzieherin ist Klax Fachpädagogin und bringt viele Ideen und ihre langjährige Erfahrung in die Workshops mit. Sie ist spezialisiert auf den Bildungsbereich Gesellschaft und das Thema digitale Medien.

Antonia Vinci

Die Tischlerin und Produktdesignerin leitet die Klax Kreativwerkstatt. Sie hat langjährige künstlerische Erfahrung und ist Mini-Maker-Trainerin. Tüfteln mit digitalen Medien ist ihr Thema.
 

Haben Sie Interesse?

Schreiben Sie uns! Wir melden uns umgehend bei Ihnen mit Details und besprechen gern Ihre Erwartungen und Fragen.