Informationen zum Indianerdorf und den Angeboten

Hier haben wir für Sie die häufigsten Fragen von unseren Kunden und unsere Antworten auf einen Blick zusammengestellt. Wenn Sie noch mehr erfahren möchten, lesen Sie in unserer Campordnung nach. Bei Fragen können Sie uns über unser Kontaktformular erreichen. Wir melden uns bei Ihnen so schnell wie möglich.

Wir beantworten Ihnen die häufigsten Fragen

Bitte denken Sie an Isomatte, Schlafsack, Taschenlampe, persönliche Waschutensilien und Wechselwäsche.

In den Tipis können bis zu sechs Personen übernachten.

Nein, es gibt pro Familie ein Tipi, auch wenn es nur ein Erwachsener und ein Kind sind.

Leider ist das Mitbringen von Hunden oder anderen Tieren nicht gestattet.

Sie können gern bereits ab 10.00 Uhr anreisen, die Tipis können Sie ab 14.00 Uhr beziehen.

Nein, unser Anspruch ist es, dass die Familie wieder etwas gemeinsam macht. Somit ist auch bei unseren Angeboten Spaß und Freude garantiert.

Es kommt immer auf das Angebot an. Wenn die Eltern bei manchen Kreativangeboten Hilfestellung geben, können auch Kinder unter drei Jahren ihren Spaß haben.

Die Buchungen für Gruppenfahrten beginnen in der Regel ab September des Vorjahres. Dann werden die ersten Termine an Schulen vergeben. Wer sich also rechtzeitig meldet, kann in den meisten Fällen den gewünschten Zeitraum wählen.

Auf dem Gelände haben wir einige Zelte nur für den Tagesaufenthalt, somit kann man diese bei Regen und bei starker Sonne für alle möglichen Aktivitäten nutzen. Auf Wunsch können wir auch kleine Ausflüge in nah gelegene Museen organisieren zum Beispiel nach Waren ins Müritzeum.

Ja, unbedingt. Denn wir möchten allen unseren Gästen ein gutes Programm bieten. Somit kommt es im Vorfeld zu Absprachen bezüglich der Termine, Gruppenstärke und Programmwünsche. Rechtzeitiges Anfragen sichert meistens den gewünschten Termin.
 

Am meisten macht so eine Kindergeburtstagsfeier Spaß, wenn zwischen acht und zehn Kinder mitmachen. Natürlich können auch Kinder mit weniger und mehr Gästen feiern. Es hängt auch ein bisschen vom Angebot ab: Bei der Indianischen Olympiade macht es gerade mit vielen Kindern Spaß, bei Kreativangeboten sind bis zu zehn Kinder am besten.